Forschung und Entwicklung

Suchen

AmbuCare

Netzwerk AmbuCare

Innovative Lösungen für die ambulante Intensivpflege, Palliativ- und Schmerzmedizin

In Folge des demographischen Wandels und der Fortschritte in der Medizin in Deutschland steigt auch die Zahl der pflegebedürftigen Menschen kontinuierlich an. Prognosen gehen davon aus, dass bis 2060 jeder Dritte über 65 Jahre alt sein könnte und der Anteil der über 80-Jährigen auf 13 % wächst. Versorgungsprobleme durch fehlendes Fachpersonal, insbesondere in ländlichen Gebieten, nehmen mehr und mehr zu. Dies kann als ein massives Problem nicht nur in Deutschland, sondern im Wesentlichen in allen Industrieländern charakterisiert werden.

Ziel des Netzwerkes, in dem CONTAG Mitglied ist, ist der Wissenstransfer zwischen den Vertretern der Pflege, Medizin, Wissenschaft und Industrie zur Schaffung von innovativen Lösungen, die die Versorgungsqualität in der ambulanten Intensivpflege, Palliativ- und Schmerzmedizin steigern.

Leistungsschwerpunkte von CONTAG

Der Leistungsschwerpunkt liegt in der Eildienstfertigung von Leiterplatten-Prototypen für die Elektronikindustrie. In einem innovativen Prozess treibt die CONTAG AG technologische Entwicklungen in der Leiterplatten- sowie Aufbau- und Verbindungstechnik voran. In Kooperation mit Industrieunternehmen sowie Instituts- und Hochschulpartnern entwickelt das Unternehmen u.a. neue Lösungen auf dem Gebiet optischer Leiterplatten, dehnbarer Substrate, Embedding-Systemen und im Hochfrequenzbereich >70MHz.

Kernkompetenz im Netzwerk

Leiterplattentechnologie für dehnbare Strukturen

Gefördert durch:

 

Ihr persönlicher Ansprechpartner

Christian Ranzinger
CTO
+49 30 351 788 -510