2011-2015 Aktiengesellschaft

Aus der GmbH wird die AG

Durch stetiges Wachstum hat sich CONTAG breiter aufgestellt, weitere Spezialisten hinzugewonnen und nimmt 2012 die angemessene Rechtsform für die inzwischen weiterentwickelte Organisationsstruktur an. Kapitalmarkt und Aktienhandel spielten bei der Umfirmierung keine Rolle, CONTAG bleibt das Familienunternehmen mit sportlicher Dynamik. Andreas Contag übernimmt den Vorstand der CONTAG AG und Dr. Frank Raspel erhält Prokura. Im Aufsichtsrat findet sich geballtes Branchen- und Unternehmer-Know-how.
Christian Ranzinger ist anerkannter Fachmann der Leiterplatten-Branche, Ralf Lang steht für jahrelangen professionellen Umgang mit Unternehmensfinanzen und Joachim Protz ist Steuerberater und angesehener Wirtschaftsprüfer mit 20-jähriger Praxis.

v.l.n.r. Dr. Frank Raspel, Andreas Contag, Joachim Protz, Ralf Lang, Christian Ranzinger

Gerade im Prototypengeschäft mit extrem kurzen Lieferzeiten, der Kernkompetenz von CONTAG, ist es wichtig, dass sich die Kunden auf den Lieferanten verlassen können. Dies gilt für Liefertreue genauso wie für technologische Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit. Von der noch höheren Stabilität sowie dem langfristig gesichertem Know-how profitieren unsere Kunden und Geschäftspartner, um gemeinsam die dynamische Entwicklung der Technologie und des Marktes in den nächsten Jahren weiter zu beschleunigen.

vergrößern

Großer Preis des Mittelstandes

Am 05.09.2015 wurde dem Berliner Familienunternehmen CONTAG AG der „Große Preis des Mittelstandes“ bei einer Galaveranstaltung im Dresdener Maritim Hotel verliehen. Der jährliche Wettbewerb fand bereits zum 21. Mal bundesweit statt und diesmal wurden mehr als 5.000 herausragende Unternehmen vorgeschlagen.
Die CONTAG AG wurde durch die Vereinigung Wirtschaftshof Spandau e.V., die IHK Berlin, die Agentur für Arbeit Berlin Süd, die Berliner Volksbank eG, Filiale Potsdam und dem ZVEI- Zentralverband Elektrotechnik- und Elektroindustrie e. V. nominiert und als Leuchtturm aus 365 Bewerbern aus Berlin/Brandenburg ausgewählt.
Im Wettbewerb werden die teilnehmenden Unternehmen in ihrer Gesamtheit und zugleich in ihrer Rolle innerhalb der Gesellschaft nach fünf Kriterien bewertet. Dazu gehören die Gesamtentwicklung des Unternehmens, die Schaffung/Sicherung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen, Modernisierung und Innovation, Engagement in der Region sowie Service und Kundennähe. Gefordert sind hervorragende Leistungen in allen fünf Kriterien. CONTAG brillierte in allen Kategorien.

 

Ihr persönlicher Ansprechpartner

Guido Strehl
Assistent des Vorstands
+49 30 351 788 -225
strehlcontag.de